Urtanz

um was gehts?

  • das Erforschen Deines Urimpulses, Deines Bewegungsimpulses.
  • die Erinnerung an Deinen embryonalen Urzustand.
  • das Befreien Deiner Urkraft – Deines Urtanzes.

Beim Urtanz erforschen wir den Tanz in seinen Urformen. Vom embryonalen Fliessen im Mutterleib zum Rollen und Drehen, Strecken und Recken, Stampfen und Hüpfen und schliesslich im ekstatischen Tanz zum Herzschlag. Eingebettet im sicheren, rituellen Rahmen begeben wir uns auf die Forschungsreise zum Urtanz und zur Urkraft in uns.

Sind wir mit unserem Körper, Geist und Seele verbunden handeln wir aus unserer Urkraft heraus. Wir sind im Gleichgewicht der natürlichen Zyklen, eingebettet in unseren ureigenen Rhythmus. Alles ist aufeinander eingestimmt und vibriert harmonisch. Ein harmonisches Konzert, eine harmonische Choreographie. Ritual, Tanz, und das Gefühl von Heilsein.

Unser Körper ist die wohl erste materiell-fleischliche Erfahrung, die wir im irdischen Dasein machen dürfen. In ihm ist sowohl das grosse Ganze wie auch das Kleinstmögliche enthalten. Diesen Körper zu bewegen, mit ihm zu tanzen,  ist für uns Menschen schon seit jeher ein Instrument um mit dem Höheren, der geistigen Welt oder der Seele in Verbindung zu treten.


.*. Erwecke Deine tanzende Urkraft .*.